Nutzer online:
8
Du bist nicht angemeldet. Jetzt anmelden  oder registrieren.
Inhalte von EmmaPeel:
Du befindest Dich hier: 

EmmaPeel Blogs

Es gibt hier 
4
 Blogbeiträge
Es darf gelacht werden! Für alle die derzeit etwas missmutig unterwegs sind, ist sicherlich in diesem Fundus auch etwas dabei ;-) Frei Nach dem Motto von Heinz Erhardt: Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.
von 
05.11.2009 um 14:17Uhr
Kommentare: 
13
getaggt: 
Es wird auch heute noch gerätselt, wer Mona Lisa eigentlich war
von 
21.10.2009 um 18:25Uhr
Kommentare: 
0
getaggt: 
Leonardo da Vinci Ein umstrittener Künstler wenn man ihn so nennen darf, den er war in sehr vielen Bereichen aktiv und zeigte sein Interesse. So war er z.B. nicht nur Maler, sondern auch Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph. Sein eigentlicher Name lautete Leonardo di ser Piero, der Zusatz "da Vinci" kam erst später und bedeutet nichts anders als "aus Vinci" welches der Geburtsort von Leonardo war. Zahlen, Daten, Fakten: Geboren ist Leonardo da Vinci am 15. April 1452 in Anchiano bei Vinci - gestorben am 2. Mai 1519 auf Schloss Clos Lucé, Amboisev. Leonardo verbrachte den größten Teil seiner Jugend in Florenz. Schon früh interessierte er sich für Musik, Zeichnen und Modellieren. Sein Vater zeigte einige seiner Zeichnungen Andrea del Verrocchio, der...
von 
21.10.2009 um 17:29Uhr
Kommentare: 
9
Dieses weltbekannte Wahrzeichen ist eines mit der schönsten Bauten in Paris. Es wurde nach seinem Erbauer Gustav Eiffel benannt und steht direkt am Fluss Seine in Frankreich. Erbaut wurde der 10.000 Tonnen schwere Turm in den Jahren 1887 - 1889 anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der französischen Revolution. Zuerst waren die Franzosen nicht sehr von diesem Bau angetan - allgemein wurde der Turm damals "tragische Straßenlaterne" genannt bevor und es dauerte seine Zeit, bis er akzeptiert wurde. Heute trägt er den liebevollen Titel "eiserne Dame". Was sicherlich einige nicht wissen ist, daß der Eiffelturm nur 20 Jahre stehen bleiben sollte - es stellte sich nachträglich heraus, daß er allein durch seine Höhe für geplante Funkverbindungen durchaus eine Verwendung hatte....
von 
21.10.2009 um 13:00Uhr
Kommentare: 
3
weiblich
aus 
Buchholz
Mitglied seit dem 
03.07.2009
Onlinestatus: 
Offline
© worldweb Oerke Internetkommunikations oHG
Impressum
Jugendschutz
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Kontakt